Gartenbau Kälin

Neuigkeiten - Gartenbau Kälin

Erfahren Sie Aktuelles von Gartenbau Kälin.

Lehrabschlussarbeit:

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Lehrabschlussarbeit von Urs: Link

01.09.2016


Gartenarbeit im Oktober:

 

Laub vom Rasen entfernen


Herbstlaub ist ein lästiger Vorbote des Winters, der regelmäßig von den Rasenflächen entfernt werden sollte. Liegt nasses Laub längere Zeit auf dem Rasen, stirbt das Gras schneller ab, da es nicht mehr atmen kann; außerdem entstehen hässliche Flecken. Allerspätestens sollte das Laub beim ersten Frost entfernt werden, sonst bleiben im Frühjahr auf dem Rasen braune Kahlstellen zurück. Am schnellsten und einfachsten geht das mit Hilfe des Rasenmähers. Stellen Sie ihn auf die höchste Mähstufe, so wird alles vom Rasenmäher aufgenommen und gleichzeitig zerkleinert. Ganz nebenbei fördert die Laubzugabe die Verrottung des Grünschnitts auf dem Kompost. Tipp: Auf Beeten darf das Laub als natürlicher Schutz vor dem Frost ruhig liegenbleiben.

Unkraut jäten

16812364_m
Vor allem im Staudenbeet ist es jetzt höchste Zeit ein letztes Mal für dieses Jahr gründlich sprießendes Unkraut zu jäten und den Boden aufzulockern. Jetzt verliert das Unkraut seine Samen und vermehrt sich. Wenn Sie jetzt der Ausbreitung vorsorgen, sparen Sie sich im nächsten Frühjahr viel Arbeit. Besonders leicht lässt sich Unkraut auf regenfeuchtem Boden entfernen, eine kleine Hacke kann dabei sehr hilfreich sein, es geht natürlich auch mit der Hand.

 

 

                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2017


Oktober:

           

Es ›herbstelt‹ auf den Bäumen und in mir,
ich sollte wohl etwas bunter noch leben.

© Ruth W. Lingenfelser
 

Aktuelle Gartentipps:

 

- Rasensanierungen

- Bepflanzungen

- Rückschnitte von Sträucher und Bäumen

 

 

 

 

 

 

 

05.10.2017